Phantasysound Veranstaltungstechnik

Phantasysound Veranstaltungstechnik

Über uns

Warum Phantasysound Veranstaltungstechnik und wer steckt eigentlich dahinter ...?

Inhaber und Geschäftsführer von Phantasysound Veranstaltungstechnik ist Andreas Immel.

Nach der Schulzeit absolvierte er eine erfolgreiche Ausbildung zum Werkzeugmacher mit anschließenden Qualifikationen in den Fachgebieten CNC-Fräsen, programmieren an sämtlichen Heidenhain Fräs-Steuerungen sowie an diversern CAD/CAM Programmiersystemen. Das Wissen an Elektronik und elektroakustischen Equipment bekam er bereits im jugendlichen Alter von seinem Vater vermittelt. Unter dessen Anleitung auch die ersten Lautsprecher-Projekte entstanden.

Durch seine tontechnische Ausbildung verfügt Andreas über umfangreiches Wissen in Sachen wie Elektroakustik, Schall, Wellenausbreitung ...Nicht zu letzt sind das Gründe warum er als Berater bei Musikvereinen und Newcomer Bands tätig ist und bei zahlreichen Veranstaltungen am Tonpult anzutreffen ist. Seine ruhige und sachliche Art und Weise schätzen seine Kunden sehr.

Zitat: "Entweder man macht es anständig oder macht das mit den Fähnchen... Kompromisse gehen immer zu Lasten der Qualität ..."

Zitat: "Ein Tontechniker kann nur so gut arbeiten wie es der Künstler, die Band und der Veranstalter zu lassen ..."

Bereits seit 2007 bietet Phantasysound Veranstaltungstechnik seinen Kunden einen umfangreichen Reparatur- und Installationsservice an. In der hauseigenen Werkstatt werden zum einen elektronische Geräte und Lautsprecher instand gesetzt und zum anderen werden an individuelle Kundenlösungen gearbeitet. In zwischen verfügt das Unternehmen über ein umfangreiches Netzwerk an Partnern und Helfern.